21 milchfreie Starbucks-Getränke: Die besten veganen Drinks zum Bestellen

Ein Lesezeichen Erstellen

Wenn es Ihnen so geht wie mir, versuchen Sie manchmal, Milchprodukte in Ihren Kaffeegetränken zu vermeiden.

Ob Sie nun laktoseintolerant oder vegan sind, der Verzicht auf Milchprodukte kann eine Herausforderung sein.

Die gute Nachricht ist, dass es eine Menge milchfreier Starbucks-Getränke gibt.

In diesem Artikel stelle ich dir einundzwanzig Getränke vor, die du ausprobieren kannst, wenn du das nächste Mal auf der Suche nach einem milchfreien Getränk bist.

Los geht’s!

21 leckere milchfreie Starbucks-Getränke

Diese Liste ist nicht vollständig. Es gibt viele Alternativen, die du ausprobieren kannst.

Ich habe eine Mischung aus meinen Lieblingsgetränken, den am einfachsten zu bestellenden und ein paar ungewöhnlichen, die tatsächlich erstaunlich schmecken, zusammengestellt.

1. Kalte Kaffee- und Teegetränke

Starbucks-TeeFoto von: @socalpeach78

Es sollte eigentlich keine Überraschung sein, dass kalte Kaffee- und Teegetränke milchfrei sind. Nehmen Sie einfach einen Cold Brew oder Eiskaffee ohne Milch.

Sie können auch einen heißen Tee trinken.

Beide Optionen sind bereits milchfrei.

Du kannst aber immer nach einem Spritzer milchfreier Milch fragen, um den Kaffee etwas cremiger zu machen.

2. Frappuccinos

Okay, wer liebt nicht einen Frappuccino? Das einzige Problem ist, dass Frappuccinos standardmäßig mit 2 % Milch geliefert werden.

Es ist jedoch leicht, sie milchfrei zu machen. Fragen Sie einfach nach milchfreier Milch als Ersatz.

Sie können entweder Kokosnuss-, Mandel-, Soja- oder Hafermilch erhalten.

Beachten Sie jedoch, dass milchfreie Milch in den USA immer noch mit einem Aufpreis verbunden ist.

Und noch etwas: Karamell- und weiße Schokoladen-Mokka-Frappuccinos sollten Sie vermeiden. Karamell- und weiße Schokoladen-Mokkasauce enthalten beide Milchprodukte.

Aber auch alle anderen Frappuccinos können milchfrei zubereitet werden.

3. Honig-Mandelmilch-Flat White

Honig-Mandelmilch-Flat WhitePhoto from: @anicedcoffeeaday

Der Flat White ist eine tolle Ergänzung der Kaffeekarte, dank unserer Freunde in Down Under.

Es ist wie ein Latte oder Cortado, aber die gedämpfte Milch ist etwas dünner und weniger schaumig.

Ein Honey Almondmilk Flat White ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Getränk ohne Zuckerzusatz etwas Süße und Nussigkeit zu verleihen.

Außerdem ist er milchfrei. Sei aber vorsichtig, denn Honig gilt nicht immer als vegan.

Das ist ein tolles Getränk, wenn Sie einen kleinen Kaffee möchten, aber nicht den ganzen Schaum wollen.

4. Geeister Honig-Mandelmilch-Flat White

Ist ein heißer Flat White nicht der richtige Weg? Ist es draußen zu warm, um ein heißes Getränk zu trinken?

Dann probier doch mal den Honey Almondmilk Flat White auf Eis?

Sie erhalten dasselbe milchfreie Getränk wie zuvor, nur wird es über Eis gegossen und kalt serviert.

Ein perfekter milchfreier Sommerdrink.

Flat Whites werden mit Ristretto-Shots von Starbucks Blonde Espresso Roast zubereitet.

Das bedeutet, dass Ihr Kaffee hell, kräftig und etwas süßer als herkömmliche Espressogetränke schmeckt.

5. Hafermilch-Honig-Latte

Hafermilch-Honig-LatteFoto von: @ambernicolesantellana

Der Milchkaffee ist eines der am meisten verbreiteten Kaffeegetränke der Welt. Eine Mischung aus aufgeschäumter Milch und Espresso, die auf jeder Speisekarte zu finden ist.

Lesen Sie auch:   Frappuccino vs. Cappuccino: Wie groß ist der Unterschied?

Weil er so einfach ist, kann man ihn ganz leicht milchfrei zubereiten. Alles, was du tun musst, ist, nach pflanzlicher Milch zu fragen, anstatt der üblichen 2%-Milch, die Starbucks verwendet.

Der Oatmilk Honey Latte ist eine tolle milchfreie Variante.

Der Honig sorgt für Süße ohne zusätzlichen Zucker, und die Hafermilch nimmt die Milchprodukte heraus.

Außerdem schäumt Hafermilch meiner Erfahrung nach von allen Milchalternativen am besten auf. Die Textur von Hafermilch ist mein Favorit für Milchkaffees, wenn ich Milchalternativen verwende.

6. Honig-Mandelmilch-Kaltgetränk

Cold Brew mit Zimt-MandelmilchschaumFoto von: @caits_cup_of_coffee

Sind Sie ein Fan von Cold Brew?

Aber magst du auch etwas Süße und Cremigkeit in deinem Cold Brew Drink?

Ich würde empfehlen, den Honey Almondmilk Cold Brew zu probieren.

Du bekommst Starbucks‘ ein typischer Cold Brew mit ein paar Tropfen Honig und einem Spritzer Mandelmilch.

Ich persönlich mag Mandelmilch in meinen kalten Getränken. Es fügt eine sanfte Süße und einen nussigen Geschmack hinzu, der sehr gut zu einem starken Cold Brew passt.

Die Kombination ist ein großartiges, erfrischendes Sommerkaffeegetränk, das keine Milchprodukte enthält.

7. Cold Brew mit Zimt-Mandelmilchschaum

Der Cold Brew mit Zimt-Mandelmilchschaum ist eine weitere großartige Möglichkeit, Starbucks‘ Kaffee zu genießen Kaltes Gebräu.

Anstatt nur Mandelmilch hinzuzufügen, erhalten Sie schaumige, strukturierte Mandelmilch mit Vanille und Zimt.

Dieser Cold Brew ist definitiv etwas süßer, aber wenn Sie auf der Suche nach einem süßen Getränk sind, ist dies immer noch eine gute Option.

Und wenn Sie auf der Suche nach einem süßen Getränk ohne viel Zucker sind, dann empfehle ich Ihnen auf jeden Fall diesen. Er enthält nur 6 g Zucker.

8. Honig-Mandelmilch Nitro Cold Brew

Honig-Mandelmilch Nitro Cold BrewFoto von: @ophelia912

Nitro Cold Brew dem normalen Cold Brew vorziehen? Dann haben Sie Glück, denn Sie können Mandelmilch und Honig zu Ihrem Nitro Cold Brew hinzufügen.

Mit ein paar Tropfen Honig und einem Spritzer Mandelmilch entsteht ein schöner, leicht süßer Nitro.

Das Beste daran? Die klassische Nitro-Textur und der Geschmack werden nicht beeinträchtigt. Sie erhalten immer noch das sprudelnde Gefühl, aber Sie erhalten auch den cremigen Geschmack der Mandelmilch.

9. Nitro Cold Brew mit dunklem Schokoladen-Mandelmilchschaum

Einer der Gründe, warum ich Nitro Cold Brew mag, ist der schokoladige Geschmack, den er hat.

Es ist also logisch, dass ein Nitro mit Zartbitter-Mandelmilchschaum köstlich schmecken würde.

Wenn Sie Schaum zu einem Nitro Cold Brew hinzufügen, erhalten Sie eine wirklich lustige Textur und einen süßen Geschmack, der den Kaffee ergänzt.

Im Grunde ist dieses Starbucks-Getränk wie ein kalter dunkler Schokoladenmokka mit ein wenig Würze in der Textur.

10. Geeister Schokoladen-Mandelmilch-Shake-Espresso

Geeister Schokoladen-Mandelmilch-Shake-EspressoFoto von: @diary_of_a_mad_fat_woman

Wenn Sie noch nie etwas von einem geschüttelten Espresso gehört haben, stellen Sie sich vor, es sei ein echter Kaffee-Cocktail. Ein oder zwei Schuss Espresso in einem Cocktailshaker auf Eis geschüttelt, mit einem Spritzer Milch und einfachem Sirup.

Und ratet mal?

Es ist verdammt lecker.

Für dieses besondere Getränk musst du nach Mandelmilch anstelle von 2%iger Milch fragen.

Aber der geschüttelte Espresso und das Schokoladenmalzpulver, das hinzugefügt wird, sind bereits milchfrei.

11. Geeister Espresso mit braunem Zucker und geschüttelter Hafermilch

Eine weitere Ergänzung zum geschüttelten Espresso. Der geschüttelte Espresso mit braunem Zucker und Hafermilch ist mein persönlicher Favorit.

Brauner Zucker und Espresso werden zusammen geschüttelt und ergeben einen tollen süßen Espresso.

Lesen Sie auch:   Die beliebtesten Lattesorten: Der ultimative Leitfaden für Geschmacksrichtungen

Die Hafermilch fügt dann einen vollmundigen, cremigen Geschmack hinzu, der meiner Meinung nach am besten zum braunen Zucker passt.

Ich würde empfehlen, dieses Getränk an einem warmen Herbsttag zu probieren, wenn Sie Lust auf Herbstaromen haben.

12. Coconutmilk Cascara Latte mit blondem Espresso

Coconutmilk Cascara Latte mit blondem EspressoFoto von: @jamie_elevatedwellness

Cascara ist ein Tee, der aus getrockneten Kaffeekirschen gebrüht wird, falls Sie das nicht kennen.

Starbucks ist noch einen Schritt weiter gegangen und hat aus Cascara einen Sirup kreiert. Er schmeckt nach Heu und Beeren.

Wenn du den Cascara-Sirup mit einem blonden Espresso-Kokosmilch-Latte kombinierst, erhältst du ein wirklich köstliches milchfreies Getränk.

Die Kokosmilch verleiht dem Blonde Roast Espresso eine leichtere Textur. Und der Cascara-Sirup sorgt für erdige Noten.

13. Rosa Getränk

Der Pink Drink ist eines der Getränke auf der Starbucks-Speisekarte, das milchfrei ist, ohne dass du etwas anpassen musst.

Mit einer Erdbeer-Acai-Basis, Kokosmilch, gefrorenen Erdbeeren und Eis wird das erfrischende Kaltgetränk zubereitet.

Er ist auch eine gute Option, wenn Sie keinen Kaffee möchten.

Allerdings enthält er 25 g Zucker in der Größe Grande.

14. Drachengetränk

Drachen-GetränkFoto von: @plasticbelle

Wie der Pink Drink ist auch der Dragon Drink ein Teil von Starbucks‘ Erfrischende Getränke. Alle Refreshers sind milchfrei und mit Kokosnussmilch hergestellt.

Der Dragon Drink wird mit einer Mango-Dragonfruit-Basis, Eis, Kokosmilch und gefrorenen Drachenfrüchten zubereitet.

Eine weitere großartige Option für ein Kaltgetränk, vor allem, wenn Sie keine Erdbeeren mögen.

Wenn Sie keine Kokosnussmilch mögen, können Sie jederzeit nach einem anderen Milchersatz wie Soja- oder Mandelmilch fragen.

15. Veilchen-Drink

Dieses Getränk wird auch Very Berry Hibiscus Refresher genannt.

Ich wette, du kannst erraten, was die Basis ist?

Ja, Hibiskus und Brombeeren.

Wie die anderen Erfrischungsgetränke enthält auch dieser Drink Kokosmilch und wird mit gefrorenen Brombeeren verfeinert.

Wie bei den anderen Erfrischungsgetränken können Sie auch hier eine andere milchfreie Milch wie Mandel- oder Sojamilch verlangen.

Der Violet Drink ist eine weitere großartige Option, wenn du keinen Kaffee willst, aber trotzdem ein tolles Kaltgetränk möchtest.

16. Star Drink

Stern-DrinkFoto von: @starbucks_pr

Lassen Sie sich nicht von der grünen Farbe des Star Drinks abschrecken.

Er wird aus Sternfrucht- und Kiwi-Basis, Kokosmilch und gefrorener Kiwi hergestellt.

Du kannst für diesen Refresher eine andere Milch verlangen.

Für mich schmeckt der Star Drink am wenigsten süß von den Starbucks Refreshern. Er hat eine sanftere Süße und ein wirklich erfrischendes Gefühl.

Abgesehen davon bin ich ein großer Fan von Kiwi. Wenn Sie keine Kiwi mögen, ist dies wahrscheinlich nichts für Sie.

17. Geeister Guave-Passionsfrucht-Drink

Dieser Refresher hat keinen ausgefallenen Kurznamen wie die anderen, aber er ist trotzdem ein wunderbares Eisgetränk.

Es wird mit Guavensaft, Kokosmilch und Ananas-Ingwer-Sirup zubereitet.

Da er mit Sirup statt mit gefrorenen Fruchtstücken zubereitet wird, enthält er mehr Zucker: 33 g in der Grande-Größe.

Aber es ist immer noch ein leckeres Kaltgetränk für warme Tage, an denen du nichts gegen ein bisschen zusätzlichen Zucker hast.

18. Gedünsteter Apfelsaft

Gedünsteter ApfelsaftFoto von: @carlarox12

Er ist das perfekte Herbstgetränk.

Dieses Getränk ist genau das, wonach es klingt: gedünsteter Apfelsaft.

Er besteht aus 100 % Apfelsaft und wird wie Milch für einen Espresso gedämpft.

Es ist heißer Apfelsaft. Was kann ich noch sagen?

Er ist milchfrei, weil überhaupt keine Milch enthalten ist.

Und er ist perfekt, wenn die Temperaturen im Herbst sinken.

19. Geeister Ananas-Matcha-Getränk

Sie sind ein Fan von Matcha, wollen aber nicht noch einen Matcha-Latte trinken?

Ich würde sagen, du solltest den Pineapple Matcha Drink probieren.

Lesen Sie auch:   Latte vs. Mokka: Unterschiede und Zubereitungsarten?

Das ist ein Refresher, der Matcha, Kokosmilch und Ananas-Ingwer-Sirup kombiniert.

Es ist ein großartiges Eisgetränk mit dem klassischen Matcha-Geschmack, aber mit einem Hauch von Ananas.

20. Grüner Smoothie mit Ananas und Kokosnuss

Möchten Sie einen Smoothie statt eines Refresher? Dann ist der Pineapple Coconut Green Smoothie meine Empfehlung.

Er besteht aus Kokosmilch, Ananas und Grünkohl. Du kannst auch andere Milch verwenden, wenn du keine Kokosnuss magst.

Es ist ein großartiges Mischgetränk, wenn du etwas Herzhafteres als einen Refresher möchtest.

21. Hafermilch-Latte

Foto von: @coffee_calories

Der letzte Neuzugang auf dieser Liste ist eine milchfreie Variante eines klassischen Standards.

Wenn du Milchkaffees liebst, aber auf die darin enthaltene Milch verzichten möchtest, kannst du stattdessen Hafermilch probieren?

In meiner Zeit als Barista war ich immer der Meinung, dass Hafermilch die beste und einfachste Milchalternative ist, mit der man einen leckeren Milchkaffee zubereiten kann.

Zugegeben, das verändert den Geschmack ein wenig, aber Sie werden sich nicht so schwer fühlen wie bei einem Milchkaffee.

Außerdem ist der Geschmack des Getränks angenehm und erdig. Ich finde, sie ergänzt den Espresso besser als Milch!

Wie kann man milchfreie Starbucks-Getränke bestellen?

Es ist ziemlich einfach, bei Starbucks milchfrei zu bestellen.

Zuallererst: Wenn du dir nicht sicher bist, welche Getränke milchfrei sind, kannst du deinen Barista bitten, das zu klären.

Bei Getränken, die standardmäßig mit 2 %iger Milch geliefert werden, müssen Sie nur eine der vier milchfreien Milchsorten ersetzen.

Bei Getränken wie den Refreshers, die standardmäßig mit milchfreier Milch geliefert werden, müssen Sie eigentlich nichts tun!

WICHTIG Starbucks kann nicht garantieren, dass milchfreie Getränke frei von Allergenen sind. Die Ausrüstung für Milchgetränke und Nicht-Milchgetränke ist die gleiche. Das macht Kreuzkontaminationen möglich. Wenn du allergisch auf Milchprodukte reagierst, solltest du deinem Barista klar machen, dass du eine Allergie hast.

Was ist mit milchfreien Toppings, Soßen und Sirupen?

Was die Toppings bei Starbucks angeht, gibt es nicht viele Möglichkeiten.

Starbucks testet milchfreie Schlagsahne außerhalb der USA, aber im Moment enthält die einzige Schlagsahne auf der Speisekarte in den USA Milchprodukte.

Wenn du ein milchfreies Topping möchtest, kannst du deinem Cold Brew Mandelmilchschaum hinzufügen.

Fast alle Saucen und Sirupe sind milchfrei.

Die einzigen, die man vermeiden sollte, sind Karamell und weißer Schokoladenmokka. Diese Getränke werden mit Milchprodukten hergestellt, bevor sie in die Läden kommen. Es gibt also keine Möglichkeit, sie milchfrei zu bestellen.

Letzte Überlegungen

Diese Liste ist nicht vollständig, du solltest also mit deinen Lieblingsgetränken bei Starbucks herumspielen, um ein milchfreies Getränk zu finden, das dir schmeckt.

Mein persönlicher milchfreier Favorit ist der Iced Brown Sugar Oatmilk Shaken Espresso.

Er ist ein wenig süß, hat genau die richtige Menge Espresso und wird kalt serviert.

Ich hoffe, diese Liste war ein guter Ausgangspunkt, um die wunderbare Welt der milchfreien Starbucks-Getränke zu erkunden!

Schreibe einen Kommentar