So entkalken Sie die Nespresso Vertuo-Maschine? Schritt-für-Schritt-Anleitung

Ein Lesezeichen Erstellen

Das ist kein Geheimnis:

Nespresso Vertuo-Maschinen sind Meister in der Zubereitung köstlicher Tassen Kaffee.

Was passiert, wenn Ihr Kaffee verbrannt schmeckt?

Um die Dinge wieder ins Lot zu bringen, können Sie Ihre Nespresso-Maschine einfach entkalken.

Sind Sie unsicher, wo Sie anfangen sollen? Hier finden Sie eine Kurzanleitung zum Entkalken Ihrer Nespresso Vertuo, damit Sie wieder köstlichen Kaffee genießen können.

Los geht’s!

Entkalken der Nespresso Vertuo-Maschine – Schritt für Schritt

Wenn Sie eine Tasse Kaffee mit Ihrer Nespresso VertuoLine Maschine zubereiten, wandert dieser durch das innere Rohr und hinterlässt Rückstände.

Diese kleinen Rückstände sind fast unsichtbar und können den Geschmack Ihres Kaffees verändern.

Wenn eine Maschine nicht häufig genug entkalkt wird, verliert sie an Druck.

Wenn der Druck nachlässt, funktioniert die Maschine nicht mehr richtig.

Dies kann den Geschmack des Kaffees verändern und ihn weniger köstlich machen.

Es ist daher äußerst wichtig, Ihr Nespresso VertuoLine Gerät zu entkalken.

Sind Sie bereit, loszulegen?

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung wird Ihnen helfen, Ihre Nespresso-Maschine zu entkalken.

Schritt 1: Fügen Sie die Nespresso Entkalkungslösung hinzu

Sie benötigen ein Entkalkungsset, Wasser und einen großen Behälter, um loszulegen.

Die Kits können in Ihrem Nespresso-Geschäft vor Ort gekauft oder online bestellt werden. Das Kit enthält eine Entkalkungslösung. Dies ist eine spezielle chemische Flüssigkeit, die alle Rückstände und Mineralien aus Ihrer Nespresso-Maschine entfernt.

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Nespresso Vertuo leer ist, sobald Sie Ihre Ausrüstung haben. Wenn es Ihnen wie mir geht, haben Sie vielleicht ein- oder zweimal versehentlich eine Kaffeepad in Ihrer Nespresso Vertuo vergessen.

Lesen Sie auch:   Nespresso Vertuo Next vs. Plus: Was ist besser?

Stellen Sie den Behälter unter den Flüssigkeitsauslauf Ihrer Maschine. Dadurch wird das gesamte Wasser aufgefangen, das Sie aus Ihrem Gerät gespült haben.

Füllen Sie die Entkalkungsflüssigkeit in die Nespresso-Kaffeemaschine mit 1/2 Tank Wasser in den Wassertank.

Schritt 2: Starten Sie den Entkalkungsmodus

Sobald alles in Ordnung ist und Ihre Kaffeemaschine keine verstreuten Kapseln mehr enthält, können Sie den Zyklus starten.

Halten Sie die Taste gedrückt, um Ihr Gerät einzuschalten. Die feststehende Kontrollleuchte blinkt dann schnell. Dieses Licht kann bis zu sieben Sekunden lang blinken, haben Sie also etwas Geduld.

Ihr Gerät befindet sich im Entkalkungsmodus, wenn das Licht blinkt. Die Maschine leuchtet während des gesamten Vorgangs kontinuierlich auf und gibt die Lösung in Intervallen ab.

Nachdem die Entkalkungsflüssigkeit aufgebraucht ist, sollte die Maschine ausgeschaltet werden und stehen bleiben.

Dies bedeutet, dass Sie den Entkalkungsvorgang der Vertuo-Maschine abgeschlossen haben.

Schritt 3: Spülen Sie die Maschine

Auch wenn die Maschine nicht mehr läuft, ist der Entkalkungsprozess noch nicht abgeschlossen.

Die Maschine sollte keine Rückstände mehr aufweisen. Es ist jedoch wichtig, sicherzustellen, dass keine chemischen Verbindungen im Mechanismus zurückbleiben.

Sie müssen die Maschine mit sauberem Wasser spülen.

So können Sie die Lösung, die sich im Behälter befand, wegwerfen. Stellen Sie ihn wieder unter Ihren Kaffeeauslauf.

Leeren Sie als nächstes den Wassertank und spülen Sie ihn aus. Füllen Sie dann sauberes Wasser ein.

Drücken Sie einfach einmal die Taste, um den Spülvorgang zu starten.

Wenn der Wassertank leer ist, gibt die Maschine keine Geräusche mehr von sich. Das gefilterte Wasser sollte weggeworfen werden.

Schritt 4: Deaktivieren Sie den Entkalkungsmodus

Um den Entkalkungsvorgang abzuschließen, müssen Sie Ihre Maschine zurücksetzen.

Lesen Sie auch:   Warum blinkt meine Nespresso orange und wie kann ich es beheben?

Leeren Sie zuerst den Wassertank. Halten Sie als nächstes die Taste gedrückt, bis das Blinklicht konstant leuchtet. Wie zu Beginn kann dieser Vorgang bis zu sieben Sekunden dauern, haben Sie also Geduld.

Füllen Sie anschließend den Wassertank mit Wasser und setzen Sie ihn wieder in Ihre Maschine ein.

Zum Schluss spülen Sie den Kapselbehälter mit warmem Wasser aus und spülen Sie die Abtropfschale aus.

Zusätzlicher Tipp: Verwenden Sie keine Seife, wenn Sie den Kapselbehälter und die Abtropfschale ausspülen. Seife kann Rückstände in Ihrer Maschine hinterlassen, die Ihren Kaffee bitter schmecken lassen. Das gilt besonders für Kapseln!

Zum Schluss wischen Sie das Äußere der Maschine mit einem feuchten, sauberen Tuch ab. Dies sollte alle Rückstände von der Außenseite der Maschine entfernen.

Voila!

Sie haben gerade Ihre Nespresso Vertuo entkalkt. Jetzt können Sie wieder köstlichen Kaffee zubereiten!

Woher wissen Sie, wann es Zeit ist, die Maschine zu entkalken?

Einige Nespresso-Maschinen, wie z.B. die VertuoPlus und die Lattissima, zeigen Ihnen an, wenn es Zeit ist, Ihre Maschine zu entkalken.

Diese Geräte verfügen über eine kleine Kontrollleuchte, die Ihnen anzeigt, wann es Zeit ist, den Entkalkungsvorgang durchzuführen.

Die Anzeige wechselt normalerweise von grün auf orange, wenn es Zeit für die Entkalkung ist. Manche Geräte verwenden jedoch andere Farben.

Um sicher zu sein, müssen Sie die Gebrauchsanweisung lesen.

Dieses Warnsystem ist sehr praktisch, aber nicht alle Nespresso Vertuo Maschinen bieten es an.

Wenn das der Fall ist, müssen Sie entscheiden, wann das Entkalken für Ihre Situation angemessen ist.

Die Faustregel: Entkalken Sie Ihre Maschine alle 300 Kapseln bzw. alle drei Monate.

Notieren Sie sich, wann die Maschine das letzte Mal entkalkt wurde und wie viele Kapseln verwendet wurden. So wissen Sie, wann es Zeit für eine Reinigung ist.

Wie oft sollten Sie Nespresso Vertuo-Maschinen entkalken?

Draufsicht auf die Vertuo Nespresso

Nespresso empfiehlt, die VertuoLine-Maschine alle drei Monate bzw. alle 300 Kapseln zu entkalken.

Lesen Sie auch:   Nespresso Vertuo Plus Testbericht: Ist sie gut?

Meiner Erfahrung nach sind die 300 Kapseln lange vor Ablauf der dreimonatigen Frist verfügbar.

Es gibt viele Faktoren, die sich darauf auswirken, wie oft Ihr Gerät entkalkt werden sollte. Sie können auch das Alter Ihrer Maschine berücksichtigen, wie oft Sie sie benutzen und wie hart das Wasser ist.

Am besten befolgen Sie jedoch die Anweisungen von Nespresso.

Das sind ihre Maschinen, und sie wissen, was zu tun ist, wenn es um Reinigung und Wartung geht.

Ist die Verwendung von Essig zum Entkalken sicher?

Es wird nicht empfohlen, herkömmliche Reinigungsmittel wie Essig, Backpulver, Zitrone oder andere säurehaltige Produkte für Ihre Vertuo zu verwenden.

Ja, ich weiß. Viele Online-Reinigungsseiten behaupten etwas anderes.

Vertrauen Sie mir, denn ich bin ein ehemaliger Barista/Nespressomaschinenbesitzer, dass Sie Ihre Maschine schnell beschädigen können, wenn Sie diese Mittel verwenden.

Nespresso stellt seine eigenen Reinigungsprodukte her. Sie sind nicht teuer und verursachen keine Schäden an Ihrer Maschine.

Letzte Worte

Regelmäßige Reinigung und Entkalkung sind unerlässlich, um Ihre Nespresso-Kaffeemaschine in bestem Zustand zu halten.

Sie müssen nur Wasser und Entkalker in diese Kaffeemaschine einfüllen. Es dauert etwa zwanzig Minuten.

Im Handumdrehen können Sie Ihr Gebräu wieder genießen.

Schreibe einen Kommentar