Was ist Blonde Espresso? Alles, was Sie wissen müssen

Ein Lesezeichen Erstellen

Haben Sie den immer gleichen Geschmack von normalem Espresso satt?

Ich habe es verstanden. Er kann zu dunkel oder stark sein.

Blonder Espresso ist Ihre Antwort. Aber was genau ist es? Es ist ein Espresso mit einer helleren Röstung als normaler Espresso. Er hat einen leichteren Körper und einen süßeren Geschmack.

Ich erkläre Ihnen ausführlich, was ein blonder Espresso ist. Wie man ihn zubereitet. Und wofür es verwendet werden kann.

Fangen wir mal an!

Was ist ein blonder Espresso, fragen Sie sich?

Blonder Espresso-Kaffee

Blonde Espresso ist ein Espresso-Shot von Starbucks, der mit dem Blonde Espresso hergestellt wird.

Er ist heller in Geschmack und Farbe als die normale Espressomischung.

Blonde Röstung Herkunft

Der Blonde Kaffee von Starbucks stammt aus dem Jahr 2012. Starbucks bietet seit 2012 Blonde Kaffees als verpackte Bohnen und gebrühte Kaffeegetränke an.

Blonde wurde jedoch erst 2018 hinzugefügt.

Der Blonde Espresso von Starbucks war der erste Signature-Espresso des Unternehmens seit über einem Jahrzehnt.

Es scheint, dass der Starbucks Blonde Espresso& Blonde Kaffees sind hier, um zu bleiben.

Röstung

Kaffeeröstung

Blonde Kaffeebohnen werden bei einer niedrigeren Temperatur und für eine kürzere Zeit geröstet als andere Espressokaffees.

In diesen Spezialitätengeschäften wird er oft als „light roast“ bezeichnet und nicht „Blonde.“ Das liegt daran, dass Starbucks „Blonde Roast“ populär gemacht hat.“

Lesen Sie auch:   Macht Kaffee Flecken auf der Kleidung? Wie man Kaffeeflecken loswird

Es gibt keinen wirklichen Unterschied zwischen einer blonden und einer hellen Röstung, außer dem Namen.

Geschmacksrichtung

Der Vergleich der Röstung von Kaffeebohnen mit Zwiebeln ist ein guter Weg, um zu verstehen, wie sie unterschiedliche Geschmäcker erzeugen.

Es klingt seltsam, tut mir leid.

Wenn Sie die gehackten Zwiebeln zum ersten Mal in die Pfanne geben, werden sie weiß. Das ist Ihre grüne Kaffeebohne.

Nach ein paar Minuten werden die Zwiebeln durchscheinend und ölig. Sie können die Zwiebeln zugedeckt lassen, damit sie noch länger karamellisieren.

Karamellisierte Zwiebeln werden süß, vollmundig und tiefbraun.

Um den würzigen Geschmack der Zwiebeln zu bewahren, können Sie sie vom Herd nehmen, wenn sie glasig sind.

Das passiert mit den Kaffeebohnen. Kaffeebohnen, die länger geröstet wurden, werden dunkler und die Öle sowie der Zucker karamellisieren. Mit dunkleren Röstungen erhalten Sie einen reicheren Geschmack und einen kräftigeren Körper.

Helle Röstungen, wie z.B. die Starbucks Blonde Espresso-Röstung, karamellisieren die Öle und den Zucker nicht. So bleibt der komplexe Geschmack des Kaffees erhalten.

Blonder Espresso ist leichter im Körper und hat komplexere Aromen.

Erscheinungsbild

Blonder Espressokaffee in einer weißen Tasse

Espressobohnen aus blonder Röstung sind heller als die Espressobohnen, die Sie gewohnt sind.

Es ist wie Pfannkuchen. Ein dicker Pfannkuchen, der schon eine Weile gekocht wurde, entwickelt eine dunkle Farbe. Ein Pfannkuchen, der kürzer gekocht wurde, wird goldbraun sein.

Dies gilt auch für Espresso-Röstungen. Espressobohnen aus der Vergangenheit werden dunkel und fast schwarz.

Hell geröstete Kaffeebohnen werden goldbraun.

Nach dem Aufbrühen unterscheidet sich der Kaffee jedoch nicht mehr wesentlich. Blonder Espresso erscheint ein wenig heller als herkömmlicher Espresso.

Der größte Unterschied liegt im Geschmack.

Wie man einen blonden Espresso zubereitet

Es ist ganz einfach, einen Blonden Kaffee zu Hause zuzubereiten. Er ist genauso einfach zuzubereiten wie normaler Espresso.

Lesen Sie auch:   Macchiato vs. Cortado: Welcher Espresso passt am besten zu Ihnen?

Sie benötigen entweder Starbucks Blonde-Kaffeebohnen oder einen ähnlichen hell gerösteten Kaffee aus Ihrem örtlichen Geschäft.

Danach ist es ganz einfach.

Die beste Brühmethode

Die Zubereitung ist sehr einfach, wenn Sie daran gewöhnt sind, zu Hause Espresso zuzubereiten.

  • Etwa 18 Gramm blonde Kaffeebohnen fein mahlen.
  • Siebträger einfüllen und verstopfen
  • Nehmen Sie etwa 4 Unzen Espresso
  • Genießen Sie!

Das Endergebnis sollte ein heller, süßer, komplexer Espresso mit viel Aroma sein.

Blonder Espresso ist eine großartige Alternative zu normalem Espresso. Blonder Espresso wird von vielen Menschen geliebt, die keinen Kaffee mögen.

So bereiten Sie einen Blonde Vanilla Latte zu

Für einen Blonde Vanilla Latte ist ein guter Vanillesirup erforderlich. Wenn Sie einen guten Vanillesirup haben, ist der Rest ganz einfach.

  • Eine ganze Tasse blonden Röstkaffee fein mahlen. Er sollte 18 Gramm wiegen
  • Siebträger füllen und verstopfen
  • Etwa 4 Unzen Espresso blond
  • Geben Sie etwa 100 g Vanillesirup in Ihre Tasse
  • Den Espresso in den Sirup geben
  • Erhitzen Sie Ihre Milch auf 140 Grad Fahrenheit.
  • Geben Sie die Milch zu Ihrem Espresso.
  • Genießen Sie

Experten-Tipps

  • Blonde Latte ist eine tolle Alternative zu Milchkaffee mit Sirup. Blonder Espresso bietet eine Vielzahl von neuen Geschmacksrichtungen, die wirklich köstlich sein können.
  • Sie können mit der Extraktionszeit und den Variablen spielen, wenn Sie Blonden Espresso zu Hause zubereiten. Es gibt viele Geschmacksrichtungen zur Auswahl, daher ist es wichtig, diejenige zu finden, die Ihnen am besten schmeckt.
  • Blonder Espresso eignet sich hervorragend für eisgekühlte Getränke. Sie sind süßer, lebendiger und haben einen leichteren Körper. Sie lassen sich gut mit kalter Milch und Saft kombinieren, um tolle Sommerkaffeegetränke herzustellen.

FAQ

Ich habe Antworten auf Ihre Fragen zu Blondem Espresso. Dies sind einige häufige Fragen, die Deep-L-Liebhaber haben könnten.

Lesen Sie auch:   Kann man Vanilleextrakt in den Kaffee geben? Ja, so geht's

Ist blonder Espresso kräftiger als eine dunkle Röstung?

Blonder Espresso ist geschmacksintensiver als dunkle Röstung.

Blonder Espresso ist weicher und heller als dunkler Espresso.

Ist blonder Espresso gesünder?

Blonder Espresso enthält mehr Antioxidantien als dunkler Espresso. Allerdings enthält jeder Kaffee Antioxidantien, so dass dunkler Espresso nicht unbedingt schlecht ist.

Ist die blonde Röstung koffeinhaltiger als Espresso?

Ja, das stimmt. Das tut er. Helle Röstungen enthalten mehr Koffein als dunkle. Da die Bohnen dichter sind als bei einer dunklen Röstung, verbrauchen Sie am Ende mehr Kaffee.

Blonder Espresso enthält 85 mg Koffein, während dunkler Espresso 75 mg Koffein.

Letzte Überlegungen

Blonder Espresso ist ein guter Ersatz für normalen Espresso.

Sie erhalten nicht den dunklen, manchmal überwältigenden Kaffeegeschmack, den ein normaler Espresso hat. Stattdessen erhalten Sie Helligkeit und Süße sowie Komplexität.

Blonder Espresso eignet sich hervorragend für eisgekühlte Getränke mit einer Extraportion Koffein oder um eine neue Art von Milchkaffee zu probieren.

Es ist auch super einfach, ihn selbst zu machen.

Möchten Sie lernen, wie man Espresso zu Hause zubereitet? Lesen Sie unseren Artikel über die besten Espressomaschinen für den Anfang!

Schreibe einen Kommentar