Wie man einen Milchkaffee zu Hause zubereitet – eine vollständige Anleitung

Ein Lesezeichen Erstellen

Zum Rezept springen

Psst! Wollen Sie ein kleines Geheimnis wissen?

Um einen Latte zu Hause zuzubereiten, müssen Sie kein Barista sein.

Sie brauchen nur ein paar Werkzeuge und zwei Zutaten: Kaffee und Milch.

Dies ist mein Lieblingskaffeegetränk, vor allem weil es so einfach ist.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die Zubereitung des perfekten Milchkaffees wissen müssen. Jetzt geht’s los!

Was ist ein Latte?

Latte-Infografik

Caffe latte ist ein Begriff aus dem Italienischen und bedeutet „Kaffee und Milch“.

Genau so sieht dieses Getränk aus – Espresso mit gedämpfter Milch.

Aber Moment mal, gibt es Cappuccino nicht auch als Espresso und mit heißer Milch?

Ja. Es stimmt, dass die beiden Zutaten für Latte, Cappuccino und Flat White sowie Macchiato, Macchiato und Macchiato die gleichen sind. Sie unterscheiden sich durch das Verhältnis der Zutaten und die Stärke.

Aus diesem Grund schmeckt das Endergebnis anders, obwohl die Zutaten identisch sind.

Und nun ein kurzer Geschichtsunterricht.

Seit dem 17. Jahrhundert sind Kaffee und Milch ein fester Bestandteil des europäischen Frühstücks. Laut dem Oxford English Dictionary wurde der Begriff caffe et latte erstmals 1867 im Englischen verwendet.

Dieser Kaffee wird von den Europäern seit Jahrhunderten getrunken. Die amerikanische Version, die wir heute kennen, wurde erst in den 1950er Jahren eingeführt. Es hat 30 Jahre gedauert, bis er so populär wurde.

Der Espresso

Espresso-Zubereitung

Espresso ist die Basis für einen klassischen Milchkaffee. Hierfür benötigen Sie einen fein gemahlenen Kaffee. Der Kaffeesatz sollte ungefähr so groß sein wie Kochsalz.

Frisch gemahlener Kaffee hat den besten Geschmack. Der Kaffee sollte jedes Mal frisch gemahlen werden, wenn Sie eine Kaffeemühle benutzen. Sie können auch Ihren örtlichen Coffeeshop besuchen.

Reden wir nun über die Röstung.

Sie können diesen Kaffee mit fast jeder Bohnensorte zubereiten.

Mittel bis dunkel geröstete Bohnen eignen sich am besten für die Zubereitung von Espresso. Sie sind porös, was bedeutet, dass das Aroma schnell aus ihnen herausgelöst werden kann. Dies ist eine wichtige Eigenschaft, denn Espresso ist die schnellste Brühmethode.

Lesen Sie auch:   Wie man zu Hause kalten Schaum macht - 5 einfache Methoden

Sie haben auch einen ausgewogenen Säuregehalt und starke Noten wie Schokolade, Karamell und Nüsse. Alle diese Geschmacksrichtungen passen gut zu Milch.

Das Verhältnis von Kaffee zu Milch ist 1:3. Ein Milchkaffee enthält normalerweise einen doppelten Schuss Espresso. Sie können einen milderen Geschmack wählen, indem Sie einen einfachen Schuss mit der gleichen Menge Milch wie beim doppelten Schuss verwenden.

Aber was ist, wenn Sie keine Espressomaschine haben?

Sie können reichhaltigen Espresso mit verschiedenen Brühmethoden zubereiten, z. B. mit der französischen Presse, der Moka-Kanne oder der AeroPress. Auch wenn das Endergebnis nicht dasselbe ist, ist es doch ziemlich ähnlich.

Die Milch

Zwei Drittel eines Milchkaffees werden mit Milch zubereitet.

Aber nicht alle Arten von Milch.

Ein Milchkaffee sollte mit Vollmilch zubereitet werden. Er hat einen hohen Fettgehalt und bildet einen reichhaltigen, cremigen Schaum. Mit 2 %iger Milch lässt sich jedoch genauso gut, aber nicht so reichhaltig, Schaum erzeugen.

Das Wichtigste ist, dass die Milch frisch ist.

Das Aufschäumen ist umso schwieriger, je näher die Milch am Ablaufdatum ist.

Veganer, keine Sorge!

Auch ein schöner Milchkaffee auf pflanzlicher Basis ist möglich. Mandel- und Hafermilch schäumen leicht auf und verleihen dem Kaffee einen wunderbaren Geschmack.

Soja, Kokosnuss und Quinoa können ebenfalls verwendet werden, sind aber etwas schwieriger zu schäumen.

Dampfende Milch

Person, die Milch in einer Kanne aufschäumt

Eine Espressomaschine mit Dampfrohr sorgt für den perfekten Mikroschaum.

Mikroschaum, auch bekannt als Samtmilch, ist glatt und glänzend mit winzigen Bläschen.

150В°F ist die ideale Temperatur, um Milch zu dämpfen. Alles, was höher ist, könnte die Milch ranzig werden lassen. Je geringer der Abstand, desto weniger süß wird die Milch.

Mikroschaum kann erzeugt werden, indem man den Stab etwa einen halben Zentimeter unter die Milchoberfläche hält.

Der Schaum steigt auf, wenn er sich erwärmt. Halten Sie Ihren Zauberstab in einem Abstand von 0.4 Zoll von der Milchoberfläche entfernt.

Er ist fertig, wenn sich die Kanne heiß anfühlt. Sie wollen den perfekten Mikroschaum. Achten Sie darauf, dass Sie das Gerät ausschalten, bevor es zu heiß wird.

Klopfen Sie den Krug zum Schluss kräftig auf den Tresen, wenn Sie fertig sind. Dadurch werden alle Blasen, die sich gebildet haben, entfernt. Um zu verhindern, dass die Milch herausspritzt, legen Sie eine Hand auf den Krug.

Milch aufschäumen

Nicht jeder kann eine Espressomaschine zu Hause haben.

Das ist nicht verwunderlich, wenn man den hohen Preis dieser Geräte bedenkt.

Für einen guten Milchkaffee brauchen Sie nicht unbedingt eine Espressomaschine mit Dampfdüse. Sie können auch andere Brühmethoden wie die AeroPress oder die Moka-Kanne verwenden, um konzentrierten Kaffee zu erhalten.

Lesen Sie auch:   Wie man einen Americano zubereitet - eine komplette Schritt-für-Schritt-Anleitung

Und was ist mit der Milch?

Verwenden Sie stattdessen einen Milchaufschäumer!

Das Endergebnis ist zwar nicht identisch, aber fast genauso gut.

Ein handelsüblicher Milchaufschäumer ist das einfachste Gerät, um aufgeschäumte Milch herzustellen. Es ist schnell und einfach zu bedienen und erzeugt die schönsten Schaumblasen.

Das gleiche Prinzip gilt für einen automatischen Milchaufschäumer. Mit einer elektrischen Kanne mit einem kleinen Schneebesen können Sie Milch hinzufügen.

Der manuelle Milchaufschäumer ist eine weitere Option. Er funktioniert wie eine Karaffe, aber mit einem Kolbengriff. Sie pumpen den Milchschaum kräftig auf, bis er schaumig ist.

Wie man einen Milchkaffee zubereitet

Die Kunst der Latte-Zubereitung ist leicht zu erlernen.

Es ist sehr einfach. Sie brauchen nur Geduld und eine ruhige Hand.

Dies und die folgenden Zutaten:

  • 18 g gemahlener Espresso (0.6 Unzen)
  • 250 ml frische Milch Ihrer Wahl (8.4 Unzen).

Diese Schritte sollten Sie durchführen, nachdem Sie alle Zutaten zusammengetragen haben.

  1. Verwenden Sie eine Espressomaschine, um den Espresso zuzubereiten. Sie können auch eine AeroPress, eine French Press oder einen Moka Pot verwenden, wenn Sie keine besitzen. Eine Nespresso-Maschine kann einen guten Milchkaffee zubereiten.
  2. Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um Ihre Milch zu dämpfen oder aufzuschäumen.
  3. Gießen Sie die Milch über den Espresso. Gießen Sie die Milch langsam über den Espresso und halten Sie die Kanne dabei hoch. Sobald Sie die zweite Hälfte erreicht haben, senken Sie die Kanne ab und ziehen sie nach oben, so dass sich der Milchschaum auf dem Kaffee befindet.

Kürbisgewürz kann einem Latte hinzugefügt werden, um ihn aufzupeppen. Sie können einen Vanille-Latte auch mit Vanillesirup oder Vanilleextrakt zubereiten.

Sie können auch einen eisgekühlten Milchkaffee mit heißer Milch zubereiten, indem Sie die heiße Milch durch kalten Schaum aus kalter Milch ersetzen und Eiswürfel hinzufügen.

Rezept für einen Milchkaffee

Die Grundlagen der Latte Art

Ein großartiger Mikroschaum ist das Geheimnis eines jeden guten Milchkaffees.

Deshalb brauchen Sie einen Dampfreiniger. Leider können Sie mit einem Milchaufschäumer nicht die feinen Bläschen erzeugen, die für die Latte-Kunst erforderlich sind.

Gießen Sie die aufgeschäumte Milch langsam in die Tasse. Langsam und gleichmäßig vorgehen. So vermischen sich Espresso und Milch weiter.

Senken Sie die Kanne bis zur zweiten Tasse. Diese Schicht vermischt sich nicht und bildet eine deutliche Linie zwischen Milchschaum und Kaffee.

Sie können die Kanne über Ihre Tasse ziehen, um verschiedene Formen zu erzeugen.

Lesen Sie auch:   Kaffee und Orangensaft: Wie es ist und wie man es macht

Latte in einem Glasbecher

Klassischer Milchkaffee

Mit diesem klassischen Latte-Rezept können Sie zu Hause ein Getränk in Barista-Qualität zubereiten. 4.80 von 5 Stimmen Rezept drucken Rezept anheften Vorbereitungszeit 6 Minuten Kochzeit 2 Minuten Gesamtzeit 8 Minuten Kurs Getränke Portionen 1.

Ausrüstung

  • Espressomaschine
  • Milchschaumkännchen

Zutaten

  • 18-21 g frisch geröstete, fein gemahlene Kaffeebohnen
  • 120-150 ml Milch

Anleitung

  • Nehmen Sie einen doppelten Schuss Espresso
  • In ein Glasgefäß geben
  • Um einen Mikroschaum zu erzeugen, dampfen Sie die Milch
  • Gießen Sie die aufgeschäumte Sahne sanft über den Espresso
  • Genießen Sie!

FAQ

Es gibt viele Dinge über die Zubereitung einer Latte zu lernen.

Hier sind einige Antworten auf Fragen, die ich zu Beginn meines Latte-Spiels hatte.

Was ist der Unterschied zwischen einem Latte und einem Cappuccino?

Diese beiden Kaffeesorten haben die gleichen Zutaten, aber unterschiedliche Mengenverhältnisse.

Cappuccino wird zu gleichen Teilen aus Espresso und gedämpfter Sahne hergestellt. Ein Latte wird mit Espresso und gedämpftem Wasser zubereitet und hat daher einen milderen Geschmack.

Wie viel Koffein ist in einer Latte?

Ein doppelter Espresso reicht aus, um einen durchschnittlichen Milchkaffee herzustellen. Je nach den verwendeten Kaffeebohnen kann er 60 bis 100 mg Koffein enthalten.

Es mag Sie überraschen, dass eine Latte milder ist als andere Kaffeegetränke.

Der Cappuccino enthält genauso viel Koffein und Kaffee, aber mehr Milch.

Kann man einen koffeinfreien Latte zubereiten?

Ja!

Es gibt keinen Grund, spätabends auf Ihren Lieblingskaffee zu verzichten.

Wechseln Sie zu koffeinfreien Bohnen.

See You Latte!

Ein hausgemachter Latte ist im Handumdrehen zubereitet!

Die besten Ergebnisse erzielen Sie mit einer Espressomaschine mit Dampfstab, aber Sie brauchen keine, um Ihre Lieblingstasse zu genießen.

Es gibt viele Optionen für das Aufschäumen und Brühen von Milch, die zu erstaunlichen Ergebnissen führen.

Sie werden den Unterschied nicht bemerken, das verspreche ich.

Sie können auch mit Ihrem Kaffee experimentieren, indem Sie mehr über meine liebste Latte-Variante erfahren – einen Caramel LatteГ©!

Schreibe einen Kommentar