Wie man Kaffee ohne Filter zubereitet – 7 tolle Methoden

Ein Lesezeichen Erstellen

Wenn man feststellt, dass man keine Kaffeefilter mehr hat, gerade wenn man die ganze Nacht durchmachen will, kann das sehr ärgerlich sein.

Es ist keine Katastrophe.

Solange Sie Kaffee ohne Filter zubereiten können, ist es möglich.

Ich kenne mehrere Möglichkeiten, wie du das machen kannst, und ich werde sie in diesem Artikel mit dir teilen.

Los geht’s!

Cold Brew Kaffee zubereiten

Eine Person gießt Milch in eine Tasse mit kalt gebrühtem Kaffee

Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um diese Brühmethode auszuprobieren.

Lassen Sie sich nicht von dem Namen täuschen – das ist kein Eistee.

Cold Brew ist aufgrund des langen Brühvorgangs vollmundig und weich. Er ist weniger bitter und säurehaltig als normaler Eiskaffee.

Wie man kaltes Gebräu zubereitet

Kalt gebrühter Kaffee kann ohne Filter zubereitet werden. Sie können auch ein Seihtuch oder ein anderes Sieb verwenden, das fein genug ist, um den Kaffeesatz zu trennen.

Hier's wie es gemacht werden kann.

  1. 3 Unzen Kaffeebohnen, grob gemahlen, in ein Gefäß. Ein grober Mahlgrad macht den Filterprozess effizienter und lässt den Kaffee besser schmecken.
  2. Füllen Sie 16 Flüssigunzen Wasser in das Gefäß. Um die perfekte Stärke zu erreichen, empfehlen wir ein Verhältnis von 1:6 von Kaffee zu Wasser.
  3. Die Mischung mit einem Löffel umrühren.
  4. Verschließen Sie das Gefäß und stellen Sie es für 7 bis 12 Stunden in den Kühlschrank.
  5. Legen Sie ein Küchentuch oder ein doppellagiges Käsetuch über die Karaffe. Dadurch wird der Kaffeesatz vom Kaffee getrennt.
  6. Geben Sie Ihren Kaffee in die Karaffe.
  7. Geben Sie Eiswürfel in eine Tasse, und gießen Sie den gefilterten Espresso darüber. Sie können dem Getränk mehr Wasser oder Milch hinzufügen oder es einfach so trinken.

Kalt gebrühter Kaffee hat die beste Eigenschaft von allen: Er kann bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Auf diese Weise können Sie eine große Menge Kaffee zubereiten und müssen sich nicht mehr darum kümmern, ihn eine Woche lang zuzubereiten.

Verwenden Sie eine French Press

Eine Person gießt den Kaffee aus einer French Press in Kaffeetassen

Ah, die French Press – eine der wichtigsten Kaffeemaschinen, die je erfunden wurde.

Sie kann für viele Zwecke verwendet werden, und das ist es, was ich an ihr liebe. Sie kann für Tee, Kaffee und sogar zum Aufschäumen von Milch verwendet werden.

Außerdem: Vielseitigkeit!

Das Wichtigste ist, dass der Kaffee gut schmeckt, und zwar ganz ohne Filter.

Lesen Sie auch:   13 brillante Kaffeezubereitungsmethoden, die Sie zu Hause ausprobieren können

So verwenden Sie eine French Press

Das macht tollen Kaffee und ist super einfach zu benutzen.

Befolgen Sie diese Schritte, um loszulegen.

  1. Wärmen Sie Ihre Kaffeepresse auf, indem Sie heißes Wasser in sie gießen und sie gut umrühren, bevor Sie sie herausnehmen.
  2. Füllen Sie gemahlenen Kaffee in Ihre Kaffeemaschine.
  3. Geben Sie heißes Wasser zu Ihrem Kaffeesatz.
  4. Um die French Press zu schließen, legen Sie den Deckel auf.
  5. Etwa 4 Minuten ziehen lassen.
  6. Drücken Sie den Kolben langsam nach unten, bis er den Boden erreicht.
  7. In eine Tasse Kaffee gießen und servieren.

Leckerer, frisch gebrühter Kaffee – kein Filter erforderlich.

Eine Kaffeemaschine ist ein großartiges Werkzeug, das man immer zur Hand haben sollte.

Probieren Sie türkischen Kaffee

Person, die eine Tasse türkischen Kaffee serviert

Für die Zubereitung von türkischem Kaffee brauchen Sie nur eine Kanne, Kaffeesatz und Wasser.

Zucker ist eine Option für diejenigen, die diesen Kaffee zu stark finden.

Ich gehe gerne an meine Grenzen, deshalb gehört Zucker nicht zu meinem Kaffee-Vokabular.

Türkischer Kaffee wird traditionell in einer Cezve zubereitet. Dies ist eine langstielige Kanne aus Kupfer oder Messing. Sie können einen kleinen Kochtopf verwenden, um türkischen Kaffee zu kochen, aber das haben die meisten Leute nicht.

Diese Art von Kaffee benötigt eine sehr kurze Extraktionszeit. Daher wird extrafein gemahlener Kaffee benötigt. Das ist feines Pulver, noch feiner als Espresso.

Um es klar zu sagen – dies ist eine der geschmackvollsten und kräftigsten Zubereitungsmethoden, die es gibt. Es braucht etwas Zeit, sich daran zu gewöhnen.

Bei meinem ersten Versuch habe ich nur zwei Schlucke türkischen Kaffee getrunken.

Er schmeckt köstlich, verstehen Sie mich nicht falsch. Er war so stark, dass ich das Gefühl hatte, mein Herz würde von einem Bären gejagt.

Aber das war vor langer, langer Zeit. Heute liebe ich es, damit zu prahlen, wie viel türkischen Kaffee ich in einer Sitzung aufbrühen kann.

Wie man türkischen Kaffee zubereitet

Hier's, wie man türkischen Kaffee zu Hause macht.

  1. Geben Sie Wasser in einen Topf, etwa 1.7 Unzen pro Tasse.
  2. Sie können Zucker nach Ihrem Geschmack hinzufügen. Dieser Schritt kann übersprungen werden.
  3. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und schalten Sie dann den Herd aus.
  4. Geben Sie einen gehäuften Teelöffel Kaffee in die Kanne und schalten Sie sie erneut ein.
  5. Sobald der Kaffee den Siedepunkt erreicht hat, vom Herd nehmen und den Schaum wegwerfen.
  6. Wiederholen Sie den Vorgang.
  7. Vor dem Servieren den Kaffeesatz auf den Boden sinken lassen.

Bei der Zubereitung von türkischem Kaffee immer frisch gemahlenen Kaffee verwenden. Kaffee, der mehrere Monate im Regal gestanden hat, schäumt nicht, wenn er aus abgestandenem Kaffeesatz zubereitet wurde.

Es ist auch wichtig, den Kaffee vom Herd zu nehmen, sobald Sie Blasen sehen. Lassen Sie das Wasser nicht zu lange kochen, sonst schmeckt Ihr Kaffee bitter.

Lesen Sie auch:   Wie man einen Latte mit Keurig zubereitet: Eine einfache Anleitung

Entscheiden Sie sich für Instant-Kaffeepulver

Tasse Instantkaffee

Scheuen Sie sich nicht, Instant-Kaffeepulver zu probieren.

Es ist nicht ideal, ich weiß. In einer idealen Welt müssten wir diese Alternativen nicht in Betracht ziehen.

Diese Art von Kaffee ist auch in anderen Ländern sehr beliebt. Diese Art von Kaffee ist in Großbritannien sehr beliebt, wo er von 24 Millionen Menschen täglich getrunken wird.

Das sind meine. Es ist eine einfache Art, Kaffee zu machen, die schnell und einfach ist. Manchmal ist es genau das, was wir am Morgen brauchen.

Wie man Instantkaffee zubereitet

Ein Teelöffel Instantkaffeepulver ist die Standardmenge für eine Tasse. Sie können mehr oder weniger hinzufügen, je nachdem, wie stark oder geschmackvoll Ihr Kaffee sein soll.

Instantkaffee ist einfach:

  1. Wasser zum Kochen bringen.
  2. Schalten Sie die Wärmequelle aus. Warten Sie, bis das Wasser etwa 30 Sekunden lang leicht abgekühlt ist.
  3. Geben Sie das Kaffeepulver in eine Tasse und gießen Sie dann das heiße Wasser darüber. Um ihn trinkbarer zu machen, können Sie Zucker oder Milch hinzufügen.

So geht’s.

Dies ist eine tolle Option für die Tage, an denen Sie einfach keine Zeit haben.

Verwenden Sie ein Papiertuch

Ein Filter wird verwendet, um den Kaffeesatz vom Kaffee zu trennen.

Aber auch andere Dinge können dies tun.

Ein Papiertuch ist ein guter Ersatz für einen Kaffeefilter aus Papier.

Ich kann zwar nicht garantieren, dass dieser Kaffee am besten schmeckt, aber er ist frei von Sedimenten.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie ungebleichte Papierhandtücher verwenden.

Sie wollen keine Chemikalien in Ihrem Kaffee.

Wie man ein Papiertuch als Kaffeefilter verwendet

So verwenden Sie ein Papierhandtuch als Filter.

  1. Schneiden Sie ein paar Stücke Küchenpapier zu, die ungefähr die Größe eines Kaffeefilters haben.
  2. Legen Sie 2 bis 3 Stücke des Kekses in den Filterkorb der Kaffeemaschine. Wenn der Deckel nicht geschlossen ist, schneiden Sie die Ränder ab, die am Korb kleben.
  3. Brühen Sie wie üblich Ihren Filterkaffee auf.

So einfach ist das.

Es ist ein tolles Gefühl zu wissen, dass Ihre Kaffeemaschine auch dann noch benutzt werden kann, wenn Sie keine Filter mehr haben.

Obwohl es keine gute Option ist, kann es als letzter Ausweg verwendet werden.

Mit einer Socke aufbrühen

rosa Socken an Beinen, die aus einem Auto ragen

Nein, ich scherze nicht.

Wenn Sie keine Filter mehr haben und trotzdem Lust auf eine Tasse heißen Kaffee haben, müssen Sie kreativ sein.

Wer hätte gedacht, dass eine Socke den Bodensatz des Kaffees so gut zurückhalten kann?

Es kann.

Vergewissern Sie sich natürlich, dass die Tasse sauber ist.

Wie man eine Socke als Kaffeefilter verwendet

Hier sind die Schritte.

  1. Kochen Sie etwas Wasser.
  2. Gemahlenen Kaffee in eine Socke geben und diese an den Rand stecken.
  3. Das warme Wasser sollte über den Boden gegossen werden.
  4. Je nachdem, wie dick Ihre Socken sind, können Sie ihn zwischen 3 und 6 Minuten ziehen lassen.
  5. Zieh die Socken aus und genieße.
Lesen Sie auch:   Wie viele Löffel Kaffee pro Tasse? Hier ist die Antwort

Es ist wichtig, dass die Socken nicht mit stark parfümierten Waschmitteln gewaschen werden. Sie wollen nicht, dass Ihr Kaffee wie Flieder schmeckt.

Kaffee trinken wie ein Cowboy

altes Schwarz-Weiß-Foto eines Cowboys beim Kaffeekochen

Keine Filter

Auch wenn es uns oder mir wie ein Problem erscheinen mag, würde sich ein Cowboy nicht über so etwas Triviales aufregen. Im Wilden Westen wurden keine Filter verwendet.

Cowboys brauchten nicht viel, um eine gute Tasse Kaffee zu machen. Sie brauchten nur Wasser, gemahlene Kaffeebohnen, einen Kessel und Wärmequellen.

Wie man Cowboy-Kaffee zubereitet

Cowboy-Kaffee wird traditionell über einem offenen Feuer zubereitet. Aber wer sagt, dass man in den eigenen vier Wänden nicht ein Cowboy sein kann?

Sie können stattdessen den Herd benutzen. Ich werde es niemandem sagen.

Cowboy-Kaffee wird etwas kritisiert, weil er ohne Filter zubereitet wird. Diejenigen, die behaupten, Cowboy-Kaffee schmecke schlecht, wissen nicht, wie man ihn richtig aufbrüht.

Aber ich schon.

Diese Schritte sind einfach zu befolgen:

  1. Wasser in einen Topf geben und erhitzen. Zum Kochen bringen.
  2. Sobald sich Blasen bilden, nehmen Sie die Kanne von der Hitzequelle und lassen Sie sie 30 Sekunden lang abkühlen. Dadurch wird die Wassertemperatur auf unter 200В°F gesenkt, was die ideale Temperatur für die Zubereitung von Cowboy-Kaffee ist.
  3. Für je 8 Unzen Wasser 2 Esslöffel gemahlenen Kaffee hinzufügen.
  4. Ein paar Mal umrühren.
  5. Lassen Sie den Kaffee 2 Minuten lang stehen, bevor Sie ihn erneut umrühren.
  6. Lassen Sie ihn noch 2 Minuten ziehen.
  7. Als Nächstes geben Sie etwas kaltes Wasser zu Ihrem Kaffee. Es mag seltsam klingen, aber dadurch sinkt der Kaffeesatz auf den Boden.
  8. Wenn Sie den Kaffee in eine Tasse gießen, nehmen Sie sich Zeit. Langsames Ausgießen des Kaffees sorgt dafür, dass der Kaffeesatz auf dem Boden bleibt.

Der beste Cowboy-Kaffee sollte sofort nach dem Aufbrühen getrunken werden. Wenn er zu lange im Kaffeesatz bleibt, wird er bitter.

Es ist Zeit, mit dem Brühen zu beginnen

Wie Sie sehen können, ist es nicht so schlimm, wenn Ihnen die Kaffeefilter ausgehen.

Sie können einen Papierkaffeefilter durch ein paar kreative Ideen im Haus ersetzen.

Instantkaffee ist die beste Option. Wenn Sie abenteuerlustig sind, probieren Sie türkischen oder Cowboy-Kaffee.

Es wird nicht schwer sein, sich zu erinnern!

Schreibe einen Kommentar