Wie man Kaffeebohnen zu Hause röstet: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Ein Lesezeichen Erstellen

Kaffee ist die beste Sache. Von Grund auf selbst machen.

Das bedeutet, dass Sie alle Schritte durchführen müssen, auch das Rösten. Was tun, wenn man nicht weiß, wie man Kaffeebohnen zu Hause röstet?

Ich habe Sie abgedeckt. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über das Rösten wissen müssen, einschließlich einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Zubereitung. Worauf wartest du noch? Jetzt einsteigen!

Der Röstvorgang

Bevor wir ins Detail gehen, wie man Bohnen zu Hause röstet, lassen Sie uns zunächst über den Prozess sprechen. Das wird Ihnen helfen, den Prozess zu verstehen und wie Sie ihn noch besser machen können.

Kaffeebohnen durchlaufen während des Röstprozesses mehrere Stufen, um ihre Farbe von grün zu dunkelbraun zu verändern.

Grüne Kaffeebohnen färben sich gelb, wenn sie etwa eine Minute lang hoher Hitze (normalerweise zwischen 350 und 500 Grad Fahrenheit) ausgesetzt werden. Das Wasser in den Bohnen beginnt zu verdampfen, und Sie werden einen deutlichen grasigen Geruch wahrnehmen.

Nach ein paar Minuten wird der Dampf duftend und Sie hören das „Knacken“ das signalisiert, dass der Röstprozess im Gange ist. Der Kern der Kaffeebohne platzt auf, wodurch die Öle freigesetzt werden.

Sie können so lange Bohnen rösten, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Die helle Röstung liegt vor, wenn die Bohnen leicht säuerlich und hell gefärbt sind.

Sie können erreichen mittel geröstet wenn man sie noch ein paar Minuten stehen lässt. Sie hat eine braune Farbe und einen mittleren Säuregehalt. An diesem Punkt können Sie leicht süße Karamellnoten schmecken. Dies ist die beliebteste Röstung.

Ein paar Minuten später hören Sie das zweite Knacken. Je dunkler die Bohnen werden, desto stechender wird der Rauch. Das liegt daran, dass der gesamte Zucker in den Bohnen verbrannt ist.

Sie erhalten dann dunkel geröstet Kaffee. Er ist dunkelbraun und hat einen öligen Abgang. Dunkel gerösteter Kaffee hat einen vollen Körper, einen geringen Säuregehalt und einen tiefen Geschmack.

Geröstete Bohnen: Wie man sie lagert

Sobald die Bohnen geröstet und abgekühlt sind, müssen sie gelagert werden.

Lesen Sie auch:   Wie man Kaffeebohnen ohne Mühle mahlt: 8 einfache Methoden

Hier ist die Wahrheit: Geröstete Bohnen setzen Gas frei, darunter auch CO.

Dies geschieht nur wenige Tage nach dem Rösten. Diese Gase können beim Brühvorgang Blasen verursachen, die zu einer ungleichmäßigen Extraktion führen können.

Das wollen wir vermeiden, das ist klar.

Es mag richtig klingen, frisch geröstete Kaffeebohnen in einem luftdichten Behälter aufzubewahren, ist es aber nicht.

Wie wir gesehen haben, setzt der Boden eine Menge Gas frei. Ihr Behälter explodiert, wenn er nicht den gesamten Inhalt aufnehmen kann.

Im Allgemeinen sollten Sie mindestens 12 Stunden warten, bevor Sie die Bohnen in ein luftdichtes Gefäß umfüllen.

Sie können auch einen dieser Behälter mit einem Einwegventilsystem kaufen, um das CO herauszulassen und die Luft draußen zu halten.

Ausrüstung zum Kaffeerösten

Kaffeeröster können ziemlich kostspielig sein, ich weiß. Auch wenn Sie noch nie Kaffee geröstet haben.

Wird er dir schmecken? Oder er verstaubt im unteren Schrank?

Diese Fragen sind alle berechtigt. Es gibt einige Dinge, die Sie zu Hause verwenden können, um Kaffee zu rösten, aber sie sind nicht alle gültig Fragen.

Bratpfanne

Zum Rösten von Kaffeebohnen verwenden Sie am besten eine gusseiserne Pfanne oder eine Stahlpfanne. Eine antihaftbeschichtete Pfanne wird nicht funktionieren. Warum? Aus demselben Grund, aus dem man kein Essen darin brät.

Beim Rösten von Kaffee in einer Kasserolle entsteht viel Rauch. Öffnen Sie unbedingt die Fenster und schalten Sie den Abluftventilator ein. Ihre Nachbarn werden nicht denken, dass Ihr Haus in Flammen steht.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass das Rösten von Kaffee in einer Pfanne für Anfänger schwierig sein kann. Um eine gleichmäßige Röstung zu erreichen, braucht es Übung und etwas Geschick.

Küchenherd

Diese Methode ist der oben beschriebenen Methode sehr ähnlich. Das liegt nicht nur daran, dass Sie alles, was Sie brauchen, zu Hause haben, sondern auch daran, dass es schwierig sein kann, Bohnen gleichmäßig zu rösten.

Es dauert etwas länger, einen Küchenherd zu benutzen. Warten, bis der Ofen die gewünschte Temperatur erreicht hat (etwa 450 Grad Fahrenheit) ist der erste Schritt. Es dauert eine Weile, bis man das erste Knistern hört.

Popcorn-Popper

Eine Popcornmaschine ist die beste Option unter allen Möglichkeiten, die Sie zu Hause haben. Sie sind einfach zu bedienen und erzeugen eine perfekte Röstung.

Ein Popcorn-Popper ist auch viel billiger. Verstehen Sie mich nicht falsch, ich gebe gerne mehr Geld für hochwertige Geräte aus, die ein Leben lang halten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Ihren Kaffee für den Rest Ihres Lebens selbst rösten wollen, können Sie eine billigere Variante ausprobieren. Wenn es Ihnen gefällt, können Sie jederzeit eine echte Maschine kaufen.

Kaffeeröster für zu Hause

Obwohl diese Alternativen ein gutes Ergebnis erzielen können, sind sie nicht so gut wie eine Kaffeeröstmaschine. Mit diesen Maschinen haben Sie mehr Kontrolle über den Röstprozess und können jedes Mal perfekte Bohnen garantieren. Sie sind teuer und können recht kostspielig sein, wenn Sie einen guten Heimröster kaufen möchten.

Lesen Sie auch:   13 brillante Kaffeezubereitungsmethoden, die Sie zu Hause ausprobieren können

5 Schritte zum Rösten von Kaffeebohnen zu Hause

Sie sind wahrscheinlich noch nicht bereit, einen Kaffeeröster zu kaufen. Ich werde Ihnen nicht sagen, wie Sie damit Kaffee rösten können.

Es gibt viele Modelle mit allem möglichen Schnickschnack. Jedes Modell wird mit einer ausführlichen Bedienungsanleitung geliefert.

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Kaffeebohnen zu Hause rösten können, und zwar am besten mit einem Popcorn-Maker. Diese Maschine ist einfach zu bedienen und erschwinglich. Sie wird Ihre Bohnen gleichmäßig rösten.

Das sollten Sie wissen:

  • Grüne Kaffeebohnen – stellen Sie sicher, dass sie frisch und gleichmäßig in Größe und Farbe sind
  • Popcorn-Maschine
  • Siebträger aus Metall
  • Hitzebeständige Handschuhe

Es ist wichtig, daran zu denken, dass sich Röstrauch und -geruch nicht vermeiden lassen. Es ist nicht unangenehm, aber es kann sehr stark sein. Schalten Sie den Abluftventilator ein und öffnen Sie die Fenster in Ihrer Küche oder an einem anderen Ort, an dem Sie rösten möchten.

Rösten wir ein paar Bohnen, Schritt für Schritt.

Schritt 1: Bereiten Sie die Maschine vor

Heizen Sie die Maschine zuerst vor. Dieser Vorgang sollte weniger als eine Minute dauern.

Schritt 2: Bohnen in die Maschine geben

Für die meisten Popcorn-Popper-Modelle ist es am besten, etwa 1/2 Tasse zu verwenden. Die Bohnen können sich nicht richtig im Trichter bewegen, wenn Sie zu viel hinzufügen.

Schritt 3: Lassen Sie es knallen

In etwa 2-3 Minuten beginnen die Bohnen wie Popcorn zu knallen. Dies wird der erste Crack genannt. Die Bohnen erreichen die „leichte Röstung“ Stufe in etwa 30 Sekunden. Diese Stufe ist ideal für Filterkaffee.

Lassen Sie sie eine zusätzliche Minute rösten, wenn Sie eine mittelstarke Röstung wünschen. Nach etwa 6 Minuten hören Sie das zweite Knacken. Dies ist ein Zeichen dafür, dass Ihr Kaffee die „dunkle Röstung“ erreicht hat Sie sollten die Bohnen sofort herausnehmen.

Schritt 4: Abkühlung der Bohnen

Sobald die Bohnen fertig sind, geben Sie sie in ein Sieb. Es ist wichtig, dass Sie sie sofort abkühlen lassen. So wird sichergestellt, dass der Röstvorgang vollständig ist. Sie werden nicht dunkler oder entwickeln unangenehme Aromen.

Schritt 5: Angemessen lagern

Wir wissen, dass geröstete Bohnen nach dem Rösten einige Zeit lang Kohlendioxid abgeben. Lassen Sie die Bohnen höchstens 12 Stunden ruhen, bevor Sie sie in ein luftdichtes Gefäß umfüllen.

Häufige Fehler, die man vermeiden sollte

Geröstete Kaffeebohnen in einer Tüte

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Ihre Bohnen beim ersten Mal nicht perfekt gelingen.

Dies ist eine Lernerfahrung. Dies sind einige Fehler, die Sie vermeiden sollten.

Nicht zu viele Bohnen auf einmal rösten

Sie sollten nicht zu viele Bohnen hinzufügen, damit sie gleichmäßig erhitzt werden. Dies kann zu einer ungleichmäßigen Röstung führen.

Lesen Sie auch:   Wie man Kaffee in der Mikrowelle zubereitet, um den Tag gut zu beginnen

Das Rösten dauert weniger als 10 Minuten, so dass Sie eine Charge auf einmal rösten können, ohne Ihren ganzen Tag zu verschwenden.

Halten Sie sich nicht so streng an den Zeitstempel

Ich weiß, dass ich gesagt habe, dass Sie das Knistergeräusch zu einem bestimmten Zeitpunkt hören sollten, aber das stimmt vielleicht aus vielen Gründen nicht. Vielleicht braucht Ihre Maschine länger zum Aufheizen oder Sie haben Probleme mit der Niederspannung.

Anstatt sich auf die Zeit zu konzentrieren, sollten Sie auf die Bohnen hören und ihren Fortschritt beobachten. Achten Sie auf die Farbveränderungen, nachdem Sie das erste Knacken hören.

Geröstete Bohnen sollten nicht in einem durchsichtigen Behälter gelagert werden

Neben der Luft kann auch das Licht den Geschmack der Bohnen beeinflussen. Photodegradation ist der Prozess des Abbaus von Pigmenten, Fetten und Vitaminen. Die Bohnen werden viel schneller schal.

FAQ

Sie haben noch Fragen?

Das ist in Ordnung. Einige Ihrer Fragen habe ich bereits beantwortet.

Was sind diese papierartigen Hüllen zwischen den Bohnen?

Die Bohnen beginnen, ihre Haut abzustreifen, da sie sich unter der Hitze ausdehnen und Gase freisetzen. Sie sind nutzlos und sollten entfernt werden, bevor Sie Ihren Kaffee mahlen oder aufbrühen. Ein Föhn ist ein großartiges Hilfsmittel, um dies zu erreichen.

Muss ich die Bohnen vor dem Rösten waschen?

Es gibt keinen Grund, Bohnen vor dem Rösten zu waschen. Sie werden bei so hohen Temperaturen geröstet, dass Krankheitserreger nicht überleben können.

Ist dunkle Röstung koffeinhaltiger?

Dunkle Röstung hat einen stärkeren Geschmack, aber es gibt keinen Unterschied im Koffeingehalt zwischen heller und dunkler Röstung. Dies ist gewichtsabhängig. Dunklere Kaffeesorten enthalten mehr Bohnen, so dass ein Messlöffel etwas mehr Bohnen und damit mehr Koffein enthält.

Fassen wir alles zusammen

Kaffeeliebhaber sollten die Möglichkeit haben, ihren eigenen Kaffee zu rösten. Sie können mit verschiedenen Röstungen experimentieren, um die beste für Sie zu finden.

Was halten Sie von dem Tutorial?

Sie müssen nicht ohne eine geeignete Maschine sein. Es gibt viele andere Geräte, die die gleiche Arbeit wie ein Kaffeeröster leisten können, wenn Sie sich keinen leisten können.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn bitte mit Ihrer Familie und Ihren Freunden!

Schreibe einen Kommentar