Wie viele Löffel Kaffee pro Tasse? Hier ist die Antwort

Ein Lesezeichen Erstellen

Schmeckt der Kaffee von heute Morgen anders als der von gestern?

Wenn Sie die gleiche Maschine wie Kaffeesatz verwendet haben, liegt das Problem wahrscheinlich in Ihrer schlechten Messung.

Machen Sie sich keine Gedanken über Näherungswerte. Sie brauchen nicht zu wissen, wie viele Tassen Kaffee Sie trinken sollten.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um das perfekte Verhältnis zu finden. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Der Golden Cup Standard

Der Golden Cup Standard, der von der Specialty Coffee Association entwickelt wurde, ist der beste Ausgangspunkt, wenn Sie die perfekte Tasse Kaffee zubereiten möchten. Dieser Standard wird in der Industrie seit Jahren verwendet, um die perfekte Tasse Kaffee zuzubereiten. Dies wird durch mehr als 50 Jahre Forschung gestützt.

Die SCA empfiehlt ein Verhältnis von 1:18, um den Golden Cup Standard zu erreichen. Das bedeutet, dass Sie pro 18 Milliliter ein Gramm Kaffee zugeben sollten.

Der Golden Cup Standard sollte nicht strikt befolgt werden.

Warum?

Denn das genaue Verhältnis hängt von vielen Faktoren ab. Zu diesen Faktoren gehören die Brühmethode, die Art der Kaffeebohnen und vor allem Ihre persönlichen Vorlieben.

Dies ist ein Richtwert. Ein Verhältnis von 1:18 für Filterkaffee ergibt eine weiche, runde Tasse Kaffee mit etwas Säure.

In den meisten Fällen ist ein Verhältnis zwischen 1:15 und 1:18 ausreichend. Es gibt Ausnahmen für Espresso und Immersionsbrühmethoden wie French Press und Cold Brew.

Lesen Sie auch:   3 einfache Methoden zur Herstellung von kaltem Brühkonzentrat zu Hause

Das Eintauchen ist eine Methode, bei der gemahlener Kaffee in Wasser eingeweicht wird, bis er extrahiert ist. Eingeweichter Kaffeesatz extrahiert langsamer. Wir verwenden mehr Kaffeesatz.

Diese Verhältnisse können im Allgemeinen befolgt werden:

  • Standard-Aufgussmethoden (French Press und Aeropress) – 1:13 – 1:16
  • Normaler kalter Aufguss – 1:8
  • Kaltbrühkonzentrat – 1:1 bis 1:4

Espresso wird hergestellt, indem man eine kleine Menge Wasser durch eine Menge Kaffeemehl presst. So sollten Sie über das Mischungsverhältnis nachdenken:

  • Ristretto – 1:1 bis 1:2
  • Standardtasse – 1:2 bis 1:13
  • Lungo – 1 zu 3 bis 1:4

Jetzt kennen wir die Mischungsverhältnisse für die verschiedenen Brühtechniken. Sie können mit einer Waage messen, wenn Sie eine haben.

Was, wenn Sie nicht wollen, dass? Wer will schon jeden Tag rechnen, vor allem, wenn es um metrische Einheiten geht?

Es gibt auch andere Möglichkeiten, den Kaffee zu messen, z. B. mit dem guten alten Schöpflöffel.

Wie viel Kaffeesatz pro Tasse

Kaffeesatz in einer Tasse

Es gibt viele Größen von Kaffeelöffeln, aber die Standardgröße entspricht zwei Esslöffeln. Eine Standardkaffeeschaufel entspricht zu 99 Prozent der Größe, die mit Ihrer Kaffeemaschine geliefert wurde.

Der Standardportionierer fasst 10 Gramm gemahlenen Kaffee oder 0.36 Unzen.

Theoretisch? Weil das Gewicht der verschiedenen Sorten und Röstungen unterschiedlich ist. Eine Tasse Kaffee aus einer hellen Röstung kann bis zu 14 Gramm wiegen, während eine Tasse aus einer dunkleren Röstung bis zu 10 Gramm wiegen kann.

Obwohl der Unterschied offensichtlich ist, sollten Sie nicht damit argumentieren. Es ist eine gute Idee, einen Messlöffel in 10 Gramm umzurechnen.

Wie viele Messlöffel Kaffee pro Tasse?

Bevor wir zur Antwort kommen, lassen Sie uns kurz über die Tassen sprechen.

Lesen Sie auch:   13 brillante Kaffeezubereitungsmethoden, die Sie zu Hause ausprobieren können

8 Unzen ist die durchschnittliche Tassengröße für verschiedene Getränke. Dies ist jedoch nicht der Fall. Eine Tasse mit heißem Kaffee wiegt tatsächlich 6 Unzen.

Dieser Standard wird in den meisten Fällen von Kaffeemaschinen eingehalten. Die Karaffen haben die Größe einer Tasse, so dass du nicht einmal rechnen musst.

Auf diese Maße sollte man sich nicht blind verlassen. Das liegt daran, dass einige Hersteller sich nicht an die Norm halten. Technivorm sagt, eine Tasse Kaffee entspricht 4.2 Unzen.

Sie sollten Ihren Kaffeekonsum auf 6 Unzen (177 ml) beschränken. Das bedeutet, dass Sie pro Tasse nur einen Löffel Kaffee verwenden sollten.

Verwenden Sie die folgenden Verhältnisse für verschiedene Kaffeesorten, um die genaue Menge zu ermitteln. Teilen Sie die Wassermenge (177 ml) durch das Verhältnis (18 für Golden Standard), um das Gramm Kaffee pro Tasse zu erhalten. Die Antwort lautet ungefähr 10.

Die Kaffeetabelle

Wer will schon jeden Morgen Mathe machen?

Ich bin sicher, dass ich das nicht tue. Also habe ich beschlossen, die genaue Kaffeemenge für jede Messmethode aufzuzeichnen.

1 2 3 4 6 8 10 12
Gramm 10 Gramm 20 30 40 60 80 100 120
Esslöffel 2 4 6 8 12 16 20 24
Schaufel 1 2 3 4 6 8 10 12
Tasse 1/8 1/4 3/8 1/2 3/4 1 1 1/4 1 1/2

Es ist keine Raketenwissenschaft, aber es hilft mir, wenn ich morgens meinen Namen vergesse.

Zusammengefasst:

Eine Kaffeewaage macht die Kaffeezubereitung einfach. Eine Kaffeewaage ist jedoch nicht erforderlich, um die genaue Menge des Kaffeesatzes zu messen. Die Schaufel ist das beste Werkzeug für diese Aufgabe. Die Messung ist einfach: Ein Messlöffel gemahlener Kaffee ergibt eine Tasse.

Haben Sie noch Fragen? Kommentiere und wir helfen dir, die Antwort zu finden.

Lesen Sie auch:   Wie man Kaffeebohnen ohne Mühle mahlt: 8 einfache Methoden

Denken Sie daran, dass diese Zahlen keine Gesetze, sondern Normen sind.

Die ideale Menge hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Spielen Sie also herum, bis Sie die richtige Menge gefunden haben.

Schreibe einen Kommentar